Veranstaltungs-Suche

Advanced STAGES für Eltern und Lehrende

2-tägiges Seminar (Modul 1)

mit Terri O'Fallon und Kim Barta in Bad Homburg

 

Inhalt

Dieses zweitägige Seminar widmet sich der fortgeschrittenen STAGES-Arbeit des Lehrens und Erziehens. Beide, sowohl Lehrende als auch Eltern sind verantwortlich für die Entwicklung der Kinder in ihrer Obhut. Hierbei ist mehr von Bedeutung, als zu wissen, welche Entwicklungsstufe ein Kind gerade durchläuft. Eltern und Lehrende möchten in der Lage sein, zu begreifen wie sich jeder Entwicklungsparameter in jeder Stufe formt und welche Art von Interventionen angemessen ist für die einzelne Entwicklungsebene des Kindes während es aufwächst.

Genau wie Eltern und Lehrerinnen ihre eigene Ebene der von Entwicklung haben und damit bevorzugte Herangehensweisen mitbringen, wenn sie lehren und erziehen --- der Lehrstil steht in Beziehung mit dem Glaubenssystem derselben.

Erziehen und lehren ist effektiver, wenn sie beides in Betracht ziehen, die Entwicklungsebene des Kindes und jene des Elternteils oder Lehrers und wie diese miteinander verflochten sind.

Manchmal gibt es eine natürliche Passung, zu anderen Zeiten hingegen besteht eine Abkopplung zwischen der Art der Betreuung, die das Kind braucht und der bevorzugten Herangehensweise ihrer Eltern oder Lehrenden. Dieser Workshop stellt deshalb in den Vordergrund, wie Zugänge – erziehend und lehrend – passend zur Entwicklungsstufe eines Kindes aussehen. Die Anpassungsfähigkeit der Lehrerinnen und Eltern ist Teil dieses Vermögens.

Wir werden mit einem kurzen Rückblick auf die Entwicklungsebenen mit ihren Parametern beginnen und aufzeigen, wie frühe kindliche Stufen passend oder nicht-passend sind zu den Parametern späterer Erwachsenen-Stufen, immer bezogen auf Erziehen und Lehren. Eingebunden dabei werden familiäre Werte, Schulethik und kulturelle Unterschiede.

 

Im Anschluss werden wir gemeinsam Studien von Teilnehmenden bearbeiten, und dabei lernen, wie erforderliche Fragen gestellt werden können, die helfen die Entwicklungsstufe des Kindes im Moment zu identifizieren, ihre Felder von Schwächen und Stärken herauszufinden und dazu angemessene Entwicklungsinterventionen für alle Fälle zu entwickeln.

 

Der Workshop beabsichtigt zu entwickeln:

  • Die Fähigkeiten des Erkennens von Entwicklungsstufen eines Kindes,
  • der eigenen Entwicklungsstufe,
  • wie diese zueinander passen oder nicht-passen,
  • Bereiche von Schwächen und Stärken im Kind und Elternteil/Lehrer,
  • Designen von Interventionen für die Familie, das Zuhause und Eltern/Kinder
  • Designen von Interventionen für das Klassenzimmer, die Schule und Lehrende/Kinder

 

Arbeitsmaterial zur Vorbereitung ist für diesen Workshop verfügbar

  1. Wir haben einen Beschreibung der Entwicklungsstufen für Kinder und Eltern/Lehrende zum Download verfügbar
  2. Wir haben Zugang zu 300 Prezi-Folien zu den Grundlagen dieser Arbeit
  3. Bevor das Seminar startet, werden wir eine facebook-Seite bereitstellen, die allen erlaubt sich zu vernetzen und ihre STAGES Fähigkeiten in Bezug auf Erziehen und Lehren zu üben.

 Wir bitten Euch dringend, von diesen Optionen zur Vorbereitung für diesen Workshop Gebrauch zu machen!



 

Veranstaltungs-Details:

Datum Mi 20.09.2017 13:00
Ende Fr 22.09.2017 13:30
akt. Preis  550,00 €
Leitung Terri O'Fallon & Kim Barta
Zeiten 20.09.: 13.00-18.30 Uhr
21.09.: 10.00-19.00 Uhr
22.09.: 09.30-13.30 Uhr
Veranstaltungsort - folgt -
Ort
Bad Homburg (am Schlosspark)
Vor dem Untertor 2, 61348 Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland
Bad Homburg (am Schlosspark)
550,00 € 38