Integral-evolutionäre Organisationsentwicklung: Modul 1

Integral-evolutionäre Organisationsentwicklung: Modul 1

 

 

Modul 1 der Ausbildung zur integralen Organisationsentwicklung

Mit Susanne Leithoff in Wiesbaden.

 

Systemisch-integrale Ausbildung

zum/zur Organisations-Innovator/in

Sie sind eine erfahrene Führungskraft, Berater oder gar Experte für systemische Veränderungen von Organisationen? Sie arbeiten als Personaler, Coach oder Trainer? Sie möchten Ihre Kompetenzen erweitern und neue Impulse für die Begleitung von Organisationen in komplexen Veränderungsprozessen finden? Werden Sie systemisch-integrale/r Organisations-Innovator/-in!

 

oe ausbildung

 

Im Rahmen unserer Ausbildung lernen Sie auf praxisorientierte Art, komplexe organisationale Veränderungsvorhaben in Unternehmen zu begreifen und zu begleiten. Vor dem Hintergrund, dass Resilienz, Innovationsfähigkeit und Diversität für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und Wirtschaft fortwährend an Bedeutung gewinnen, bewegen wir die Frage, wie die Vitalisierung von Organisationen gelingen kann. Dabei führen wir bewährte und modernste Ansätze der Organisationsentwicklung zusammen. Unser Fokus ist gerichtet auf die Transformation von:

 

Inhalte

  • Unterschiedsbildung personal/organisational
  • Integrale Perspektiven der Organisationsentwicklung
  • Organisationale Evolutionstheorie und deren handlungsleitende Konsequenzen für die praktische Organisationsentwicklung
  • Integrale Analyse dysfunktionaler Muster in Organisationen
  • Organisationale Resilienzentwicklung
  • Aktivierung der Veränderungsenergie
  • Reflexion und Fallarbeit
  • Leitfragen für die Praxis

 

Instrumente im Hintergrund

Folgende Instrumente und Ansätze werden in die Organisationsentwicklung integriert und praktisch angewendet. (Da jeweils eine kurze theoretische Einführung erfolgt, sind Vorkenntnisse wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.)

  • Systemische Organisationsentwicklungs-Modelle (Willke, Luhmann, de Shazer)
  • Integraler Bezugsrahmen, 4-Quadranten Modell/AQUAL-Model (Gebser, Wilber)
  • Spiral Dynamics (Graves, Beck)
  • U-Prozess (Scharmer)
  • Organisationale Resilienzstufen (Leithoff)
  • Rot-grün Modell (WSFB)
  • Design Thinking (HassoPlattnerInstitut, Potsdam)
  • Ansätze der Komplexitätsbewältigung und Selbststeuerung (Pfläging)
  • Ansatz der Evolution von Organisationen: „ReinventingOrganizations“ (Laloux)
  • Reflexionsmodelle (Führungsbewusstsein nach dem Big-Mind-Prozess, Dyadenarbeit)

 

 

Termine 2018/19  - Kursstart Februar 2018

Jeweils: Do-Sa
Donnerstag, 17:00 - 20:30 Uhr / Freitag: 09:30 – 18:00 Uhr / Samstag: 09:30 – 14:00 Uhr

  • Modul I:     08.02.-10.02.2018
  • Modul II:    26.04.-28.04.2018
  • Modul III:   21.06.-23.06.2018
  • Modul IV:  06.09.-08.09.2018
  • Modul V:  01.11.-03.11.2018
  • Modul VI:  24.01.-26.01.2019
  • Modul VII:  21.03.-23.03.2019
  • Modul VIII: 16.05.-18.05.2019
  • Modul IX:   20.06.-22.06.2019

 

 

Kosten

Die Kosten der Ausbildung betragen 7.500,- Euro zzgl. MwSt, inklusive einer gesunden Verpflegung in den Kaffeepausen und  aller Fortbildungsmaterialien.

 

Frühbucherkonditionen

Wir gewähren folgende Frühbucherrabatte:

  • Bei einer Anmeldung bis zu 6 Monaten vor Kursstart gewähren wir 15% Frühbucherrabatt (6.375,- Euro zzgl. MwSt.).
  • Bei einer Anmeldung bis zu 3 Monaten vor Kursstart gewähren wir 5% Frühbucherrabatt (7.125,- Euro zzgl. MwSt.).

 

Angebot anfordern

 

Mehr Informationen im Flyer zu der Ausbildung oder auf der Webseite von Institut für gesunde Organisationsentwicklung.

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 08.02.2018 17:00
Ende Sa 10.02.2018 14:00
akt. Preis  7.500,00 €
Leitung Susanne Leithoff
Buchung Buchung direkt über die Partnerseite!
Normalpreis Die Kosten der Ausbildung betragen 7.500,- Euro zzgl. MwSt, inklusive einer gesunden Verpflegung in den Kaffeepausen und aller Fortbildungsmaterialien.
Veranstaltungsort Institut f. Organisationsentwicklung
Ort
Wiesbaden (Institut f. OE)
Taunusstraße 20, 65183 Wiesbaden, Deutschland
Wiesbaden (Institut f. OE)
7.500,00 €