Potenzialorientierte Aufstellungen & Systemanalysen

Potenzialorientierte Aufstellungen & Systemanalysen

Berufliche Weiterbildungen mit Stephan W. Ludwig

für Berater, Therapeuten, Coaches und Führungskräfte

 

Die integrale, potenzialorientierte Systemaufstellung
nach Stephan W. Ludwig ist eine moderne Methode für die Bearbeitung von komplexen Problemen und Schwierigkeiten im beruflichen und im privaten Bereich. Bei stagnierenden Entwicklungen, aussichtslos erscheinenden Situationen und Handlungsblockaden sind sie eine wertvolle zusätzliche Erkenntnisquelle, die zu tragfähigen Entscheidungen führt.

Eine besondere Stärke der Systemaufstellungen
liegt in deren Effizienz: In kürzester Zeit können unbewusste Bindungen, heimliche Loyalitäten, zurückgehaltene oder tabuisierte Handlungsimpulse und nicht genutzte Ressourcen bewusst gemacht werden. Durch diese zusätzlichen, entscheidenden Informationen öffnet sich der Blick für überraschende Entwicklungsmöglichkeiten und motivierende Lösungswege.

Ziel der Weiterbildung

ist die Erweiterung der eigenen Beratungs- und Praxiskompetenz durch das Erlernen von Aufstellungsarbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Teams. Die Teilnehmer qualifizieren sich für die praktische Anwendung zentraler Aufstellungstechniken und lernen, diese nach ihrer jeweiligen Wirksamkeit einzuschätzen und für geeignete Problemsituationen anzuwenden.

Da die meisten TeilnehmerInnen der Weiterbildung auch im Einzelsetting arbeiten wollen und seltener zahlreiche Stellvertreter zur Verfügung haben, werden die im Gruppensetting erlernten Methoden auch für die Anwendung im Einzelsetting „übersetzt“.

 

Curriculum der Weiterbildung

Diese Weiterbildung ist eine praxisorientierte Einführung in die strategisch-konstruktivistische Beratungswelt und vermittelt die Basiskompentenzen für Planung und Durchführung von potenzialorientierten Systemaufstellungen nach Stephan W. Ludwig. Die Teilnehmer erlernen die praktische Anwendung zentraler Techniken und können sie nach ihrer jeweiligen Wirksamkeit einschätzen und für geeignete Problemsituationen anwenden. Durch den geschärften Blick für Systemstrukturen (Systemdiagnose) und Beziehungsdynamiken können die Teilnehmer auch eigene Probleme schneller objektivieren. Die Fähigkeit zur Musterunterbrechung wird gezielt geschult und ermöglicht flexibles und sicheres Handeln in schwierigen privaten und beruflichen Situationen.

 

Stephan W. Ludwig - Systemaufsteller und Leiter der Integralis AkademieZur Person Stephan W. Ludwig

  •  Stephan W. Ludwig blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in freier Beratungspraxis zurück (Einzel-Coachings zu zentralen Lebenskrisen, Paar- und Sexualberatung und Team-Coachings). Dabei war die Arbeit am Systembrett schon immer ein Pfeiler seines Methodenspektrums.
  • Seit 20 Jahren konzipiert und leitet Stephan W. Ludwig erfolgreiche, dreijährige Trainings zur Kompetenzerweiterung und Persönlichkeitsentwicklung von Beratern, Therapeuten und Coaches.
  • Seit über 10 Jahren leitet er Aufstellungs-Workshops und Aufstellungs-Weiterbildungen.
  • Im Jahre 2003 begründet er die Integralis® Methode und er ist seitdem Geschäftsführer der integralis® GmbH.
  • Aus seiner Arbeit als Coach für strategische Unternehmensentwicklung und Trainer für persönlichkeitsorientierte Führungskräfte-Trainings entwickelte er im Jahre 2010 das Format der „Business Aufstellungen“. Damit wurde die potenzialorientierte Aufstellungsarbeit auch hochrangigen Entscheidern und Top-Managern zugänglich.

Termine der Weiterbildung

   1. Modul: 16.-18.02.2018 (Fr.-So.)

   2. Modul: 20.-22.04.2018 (Fr.-So.)

   3. Modul: 25.-27.05.2018 (Fr.-So.)

   4. Modul: 22.-24.06.2018 (Fr.-So.)

   jeweils Tag 1: 11-18.30h, Tag 2: 10-18 h, Tag 3: 10-14 h

Unser Tipp:
Sie wollen Herrn Ludwig vorher kennenlernen? Kontaktieren Sie Ihn gerne per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Besuchen Sie auch unsere Vorträge und Kennenlern-Workshops

Bildungsförderung möglich? Bundesländer und regionale Kommunen bieten unterschiedliche Formen von Fördermitteln für Aus- und Weiterbildungen an. Um eine Förderung in Anspruch zu nehmen, möchten wir Sie bitten, sich bei Ihren Behörden vor Ort über Ihre Möglichkeiten zu informieren.


Organisatorische Fragen zur Weiterbildung:
Akademie-Büro: Natalie Vogt, 0421-40897850, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhaltliche Fragen zur Weiterbildung:
Stephan W. Ludwig, 04543-891542, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
HINWEIS: Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Buchungsbestätigung und für die Platzreservierung wird nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist eine Anzahlung in Höhe von 100.-€ abgebucht.
Wenn Sie die Potenzialorientierte Aufstellungen- und Systemanalysen wiederholt besuchen wollen, erfragen Sie den Sondertarif für Wiederholer direkt bei Stephan W. Ludwig.

Veranstaltungs-Details:

Datum Fr 16.02.2018 11:00
Ende So 18.02.2018 14:00
akt. Preis  1550 € (für 4 Module)
Leitung Stephan Ludwig
Zeiten 1. Modul: 16.-18.02.2018 (Fr.-So.)
2. Modul: 20.-22.04.2018 (Fr.-So.)
3. Modul: 25.-27.05.2018 (Fr.-So.)
4. Modul: 22.-24.06.2018 (Fr.-So.)
jeweils Tag 1: 11-18.30h, Tag 2: 10-18 h, Tag 3: 10-14 h
Veranstaltungsort Integralis Akademie Hamburg
Ort
Hamburg (Integralis Institut)
Stückenstraße 74, 22081 Hamburg, Deutschland
Hamburg (Integralis Institut)
1.550,00 €
nicht mehr buchbar