Gary Hawke

Gary Hawke

Gary Hawke ist Therapeut und Coach, der den Menschen hilft Selbstwirksamkeit zu fördern. Seine Arbeit ist die Erforschung des alethischen Wachstums in einem
Individuum. Ein geschaffener Prozess, welcher alethisches Fortschreiten in den vier Bereichen des Lebens unterstützt. Diese sind: sich selbst zu verstehen, unsere Beziehungen intensiver zu erleben, effektive Mittel finden, um unser Sein auszudrücken und zu manifestieren, und mehr Präsenz im Alltag zu erlangen.

Seine Arbeit bezieht sich auf umfassende und gut getestete, multidimensionale Methoden, welche zur Manifestation aufrichtig entstehender Authentizität führen.
Sean Esbjörn-Hargens, Gründer von MetaIntegral, beschrieb Gary als einen Gelehrten-Praktiker; “Er ist der einzige Gelehrte, der die Integrale Theorie und den Critical Realism grundlegend in eine Meta-Real Integrale Praxis integriert hat”.

Gary ist Dramatherapeut und ist lizensierter Psychotherapeut. Er studierte an der Webber Douglas Academy of Dramatic Arts, und ist zertifizierter “Advanced Level Two Core Integral Professional”. Gary erhielt seine Ausbildung in Spiral Dynamics von Don Beck (einem der Gründer dieser Theorie) und leitete 6 Jahre lang erfolgreich eine Integral life Praktice Gruppe in Großbritannien und den USA.

Der Gründer der “Critical Realism” Bewegung, Professor Roy Bhaskar, unterstützte Gary in seinem Projekt; Integration des Kritischen Realismus in eine Meta-Praxis. Gary ist auch Herausgeber eines der letzten Bücher, an denen Professor Bhaskar arbeitete - “The Order of Natural Necessity” und gibt seit 2014 Seminare zu Critical Realism an der “University College London”.